Veranstaltungsreihe „Sicher und Mobil“ trifft sich am 14. August am neuen Edekamarkt

Der Kultur- und Förderverein Kirchlinteln führt seit fast einem Jahr gemeinsam mit dem Seniorenbeauftragten der Gemeinde Hans-Rainer Strang eine monatliche Veranstaltungsreihe zum Thema „Sicher mobil – beweglich bleiben“ durch. Moderator der Veranstaltungsreihe ist Kurt Klinger aus Bendingbostel vom Verkehrs-Club Deutschland. Im Juli begutachteten die Mitglieder der Veranstaltungsreihe Gefahrenpunkte im Ortskern Kirchlinteln. Am 14. August 2018 wollen sich die Mitglieder davon überzeugen, ob die in der letzten Zusammenkunft zusammengetragenen Mängel und Verbesserungsvorschläge noch Bestand haben. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr der neue Edekamarkt, interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. Der Behindertenbeauftragte der Gemeinde Friedel Koch wird auch anwesend sein.

Beim letzten Treffen am 4. Juli wurde angeregt, die Fußgängerpassage von der neuen Holzbrücke bis zum Eingang des Edekamarktes über den Parkplatz „rot“ zu markieren, um die Sicherheit für die Fußgänger zu erhöhen. Auch der Fußweg an der Marktrückseite könnte für Fußgänger und Schulkinder sicherer gestaltet werden. Die Teilnehmer fragten sich auch, ob Fahrradfahrer aus Verden kommend auf einer Länge von nur 300 m dreimal die viel befahrene Straße kreuzen müssen, um zum Edekamarkt zu gelangen. Durch starken Bewuchs am letzten Grundstück vor dem Abbiegen auf die Holzbrücke ist die Kurve sehr schlecht einsehbar. Dort wurde ein gründlicher Baumschnitt empfohlen.

Vorgeschlagen wurde auch ein Zebrastreifen über die Straße in Verlängerung der neuen Fußwegbrücke zur Vogtei. Eine unzumutbare Enge und ein damit hohes Unfallrisiko für Fußgänger und Radfahrer wurde auf dem der Markteinfahrt gegenüberliegenden Fußgängerseite festgestellt.

Die Veranstalter würden sich freuen, wenn viele Bewohner zu Fuß, mit Fahrrad oder Rollator an der erneuten Verkehrsbesichtigung am 14. August im Ortskern Kirchlinteln teilnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.