LastOrder lud im Lintler Krug zum Mitsingen und Tanzen ein

Musiker präsentierten bunten Mix aus Blues und Rock

Ein Konzert mit viel Lokalkolorit konnten jetzt die Besucher des Lintler Krugs erleben. Die Band LastOrder besteht aus 4 Bandmitgliedern, davon 3 direkt aus Kirchlinteln (Michael Thomas- Gitarre, Uwe Niebuhr – Gesang, John Reuter – Bass) sowie einem Verdener (Holger Schönfeld – Schlagzeug). So war es ein echtes Heimspiel, zu dem die Band zusammen mit dem Kultur- und Förderverein Kirchlinteln eingeladen hatte.

Mit viel Spielfreude und Engagement boten die Musiker einen bunten Mix aus Blues u

nd Rock. Der Aufforderung bekannte Lieder von Gary Moore oder Eric Clapton mitzusingen und mitzutanzen, kamen die gut aufgelegten Zuhörer gerne nach. Aber auch unbekanntere, leisere Songs gehörten zum Repertoire.

„Schon vor zwei Jahren gab die Band ein Konzert im Lintler Krug, das hatte allen so viel Spaß gemacht, dass wir das jetzt wiederholen wollten“, so Alexandra Heller vom Kultur- und Förderverein bei der Begrüßung.

Die Band verzichtete auf eine Gage und spendet dem Förderverein den Gewinn aus Eintritt und Getränkeverkauf. Sänger Uwe Niebuhr lud anschließend alle Fans auch zu den Kunst-Kultur-Kirchlinteln-Tagen im August ein, denn dann wird die Band wieder bei Reiner Bohlius im Garten zu hören sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.